2016                  Gastdozent für Schauspiel an der "Universität der Künste", Berlin

 

seit  2014         regelm. Gastdozent für Schauspiel am "Thomas-Bernhard-Institut" (Mozarteum), Salzburg

(Gestaltung Intendantenvorspiel Jahrgänge 2011-2015 und 2014-2019; Szenenstudien/Monologe von Kater, McDonagh, Carr, Schiller, Lessing, Richter, Dostojewski, Müller, etc.)

weitere Informationen

 seit 2010        regelm. Gastdozent für Schauspiel an der "Theaterakademie Sachsen", Delitzsch/Leipzig

(Studioinszenierungen: "Müller hoch elf", "Ein Sommernachtstrauma", "exit reality", "ZOOTOPIA - Die Dschungelshow", "Was ihr wollt", "DIE UNERTRÄGLICHE LEICHTIGKEIT DER DISTANZ", Szenenstudien/Monologe von Tschechow, Hofmannsthal, Meyenburg, Persival, Jelinek, Aischylos, Williams, Schiller, etc.)

weitere Informationen

seit 2002         Gastdozent für Schauspiel am "Schauspielstudio Leipzig" und dem "Hans-Otto-Institut" der "HMT Felix Mendelssohn Bartholdy"

(Szenenstudien/Monologe von Ibsen, Tschechow, Shakespeare, Kleist, Müller, Goethe, etc.)

 

 Inszenierungen

"Wer SUCHT, der findet...", "wir.ALLEIN.", "lefuéT", "OZ", "Das ertrunkene Land", "Saturnus", "Müller hoch elf", "Ein Sommernachtstrauma", "exit reality", "Die große Dürre", "ZOOTOPIA - Die Dschungelshow", "Die Hamletmaschine", "Was ihr wollt", "Die grosse Reise", "DIE UNERTRÄGLICHE LEICHTIGKEIT DER DISTANZ"